Neujahrswunsch für ein Neues Zusammenleben

MEINE VORHABEN IM NEUEN JAHR IST DER FESTE GLAUBE DARAN DASS WIR IN RELATIV NAHER ZUKUNFT:

  • kein zentralistisch orientiertes Parteien-System mehr haben werden sondern es wird nur noch Politik von Mensch zu Mensch vor allem auf regionaler Ebene möglich sein.

  • kein zentralisiertes Schuld-Geldsystem mehr haben sondern einen Geldkreislauf der an das natürliche BSP gekoppelt ist.

  • eine allgemeine Volksfürsorge haben, bei der wir nicht mehr arbeiten müssen um zu leben sondern leben können um auch in individueller und freier Berufung existieren zu können.

  • ein Gesundheits-System bekommen werden bei dem auch alternative und medizinisch unbedenkliche Heilmethoden berücksichtigt werden und das nicht von Lobbyisten und Bürokraten gelenkt und korrumpiert werden kann.

  • keine Kasernierung von Pflegebedürftigen und elternlosen Kindern mehr haben werden, weil Familien- und Erziehungspolitik auf regionaler Ebene von Menschen mit Fachwissen und in Liebe zum Menschen und zum Leben geregelt wird.

  • ein freies Bildungs- und Pädagogiksystem haben, in dem Eltern, Lehrer und Pädagogen bestimmen, keine Bürokraten oder Politiker.

  • auch bis dato angeblich nicht heilbare Krankheiten wie Diabetes oder Krebs verschwinden werden, u.a. durch neue Heilverfahren ohne Nebenwirkungen.

  • Menschen wieder Politik machen können, weil sie sich berufen fühlen, nicht weil eine irrationale Bezahlung oder Pension lockt - die wird es nämlich nicht mehr geben.

  • irrational hohe Steuern nicht mehr zu zahlen haben sondern max. 10 Prozent, die jedoch maßgeblich aus indirekten Umlagen (Kauf von Luxusartikel) bestehen. Einkommens-Steuer wird es gar nicht mehr geben.

  • wo Bürgermeister nicht mehr politkadergehorsam sein müssen, Polizisten wieder Schutzmann oder -frau sind statt Machterfüllungs-Gehilfen, Soldaten für den nationalen Landesschutz (und auch darauf stolz sein können) und nicht mehr Okkupanten durch machtpolitische oder wirtschaftliche Interessen sind und Journalisten wieder freie und unabhängige Berichterstatter sein können.

  • freie Forschung von gleichermaßen naturwissenschaftlichen wie auch geisteswissenschaftlichen Bereichen sowie Förderung innovativer technischer Entwicklungen und Erfindungen haben werden, die keinen wirtschaftlichen oder machtpolitischen Interessen sondern allein der Entwicklung, Förderung und Erhaltung menschlichen Lebens dienlich ist.

  • und vieles vieles mehr, die Liste kann entsprechend weitergeführt werden .......

DARAUS RESULTIERT KONSEQUENTERWEISE DASS:

  • eine grundsätzlich positive Lebenseinstellung bei ALLEN Menschen entstehen kann

  • es keine Trennung mehr in gesellschaftlich, menschlich sozialen Belangen mehr gibt

  • die Menschen in familiärer, städtischer und regionaler Organisation ihr Leben selbst regeln können

  • es keine organisierte Lohnausbeutung mehr gibt, stattdessen Beteiligung der Betroffenen jeweils am geschöpften Gut

  • freie und bedingungslose Berufswahl

  • Kinder grundsätzlich bis zum Schulalter bei ihren Eltern bleiben können.

  • eine bezahlbare und grundsätzlich und mit allen möglichen Mitteln das Leben fördernde, medizinische und auf Basis von auch naturheilkundlichem Fachwissen getragene Gesundheitsvor- und -versorgung geben wird.

  • es keinen Produktionsüberschwang und somit Konsumdrang mehr gibt, stattdessen wieder bezahlbare Qualität von Gütern für jeden, die auch wirklich ver- und gebraucht werden.

  • es kein Gegeneinander oder erzwungenes Miteinander mehr gibt sondern Kooperationen auf freiwilliger menschlich natürliche Art und Weise, da alles, was unser Leben betrifft auf ein Ineinander-Greifen unter Nutzung individueller menschlicher Ressourcen ausgelegt ist, statt auf eine zentralisierte Regelung durch Macht- und einseitigen wirtschaftlichen Interessen.

  • der Staat allein für Volksfürsorge und für den Schutz seines Volkes zuständig ist. Alles andere wie Bildung, Assoziationen zwischen Produzenten und ihren Teilhabern, Versorgung durch landwirtschaftliche Betriebe, Familienpolitik und Gesundheitsfürsorge werden auf regionaler oder städtischer Ebene geregelt. Der Staat ist allein verfassungsgebende Gewalt unter direkter plebiszitärer, also über direkter Beteiligung durch das Volk.

  • eine freie, gleiche und auf den Menschen bezogene Rechtssprechung geschaffen wird.

  • Kunst, Kultur und freie menschliche Entfaltung von individuellen Fähigkeiten aller Menschen getragen wird, statt von wirtschaftlichen und zentralen parteipolitischen Interessen.

  • Kriege nicht mehr automatisch möglich sind, da durch ein natürliches Geld-, ein gleiches Rechts- und ein brüderliches Wirtschaftssystem auch keine monetäre Anhäufung von Reichtum und Besitz mehr möglich sein wird. Grenzen gibt es dann nur im Sinne einer völkisch-kulturellen Identität.

  • wegen einer grundsätzlichen Volksfürsorge durch den Staat, gleichzeitig wegen der Attraktivität durch die Möglichkeit in seinem Beruf ohne Lohnabhängigkeit arbeiten zu können, wird es keine Armut und auch keine Arbeitslosigkeit mehr geben.

  • der Mensch sich von Empfängnis an bis zu seinem irdischen Tod absolut frei und ohne unmoralische oder ethisch fragwürdigen Zwängen von außen, entwickeln und grundsätzlich in Frieden und Freiheit, allein und mit anderen Menschen, erleben kann.

  • die Liste kann entsprechend weitergeführt werden .......

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelle Termine


NÄCHSTE AUFSTELLUNG

Termine folgen

NÄCHSTER OFFENER ABEND

Termine folgen

NÄCHSTER WORKSHOP:

Termine folgen

Veranstaltungen aktuell

Termine folgen